Kazım Koyuncu – Viya – CD

10,95

Über Kazim Koyuncu

Im Jahr 1992 gründete er gemeinsam mit seinen Freunden Cafer Isleyen, Gürsoy Tanc, Ugurcan Sezen, Zülfikar Murat Dilek, Mahmut Turan, Metin Kalac, Mehmedali Baris Besli die erste lasische Rockgruppe Zuğaşi Berepe (türkisch: Denizin Çocukları, deutsch: Kinder des Meeres). Va Mişkunan (deutsch: Wir wissen es nicht), das erste Album der Band, wurde 1995 veröffentlicht, 1998 folgte mit İgzas (Gidiyor) das zweite, welches zugleich das letzte sein sollte.

Mit dem Album Viya begann der Sänger 2001 seine Solokarriere. 2004 wurde bei ihm Krebs diagnostiziert. Kâzım Koyuncu starb am 25. Juni 2005 und wurde in seinem Heimatdorf beigesetzt.

Im Film Auf der anderen Seite von Fatih Akın wird Kâzım Koyuncu erwähnt: Ein Tankstellenkassier bringt – während im Hintergrund der Hit Ben seni sevdiğimi läuft – Koyuncus Tod mit einer nach der Katastrophe von Tschernobyl regional erhöhten Krebsrate in Verbindung. Koyuncus Musik findet sich entsprechend auch auf dem Soundtrack zum Film.
Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/K%C3%A2z%C4%B1m_Koyuncu

Nicht vorrätig

Artikelnummer: 8694954500185 Kategorien: , , ,

Beschreibung

CD Trackliste

1.    Koçari Söz & Müzik: Anonim
2.    Domi Vamis Söz & Müzik: Anonim
3.    Ou Nana Söz & Müzik: Megrel Halk Şarkısı
4.    Nçaiş Bırapa (He Yana) Söz & Müzik: Xasan Helimişi
5.    Didou Nana Söz & Müzik: Megrel Halk Şarkısı
6.    Ka Tun Mita Xendasoç Söz & Müzik: Hemşin Halk Şarkısı
7.    Hey Gidi Karadeniz Söz & Müzik: Anonim
8.    Gyuli Çkimi Söz & Müzik: Anonim
9.    Sarpi Moleni Söz & Müzik: Xasan Helimişi
10.    Ateşlerde Söz & Müzik: İlhan Yabantaş
11.    Ben Söz & Müzik: İlhan Yabantaş & İrfan Ünsal

 

Zusätzliche Information

Musiklabel

Metropol Müzik

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Kazım Koyuncu – Viya – CD“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.